Aktuelles

Kräuterlehrpfad bei Oberweißbach mit QR-Codes ausgestattet

Der Kräuterlehrpfad bei Oberweißbach ist mit QR-Codes ausgestattet worden. Jetzt können sich Wanderer ausführlich per Smartphone über die Kräuter am Wegrand informieren. https://saalfeld.otz.de/web/saalfeld/startseite/detail/-/specific/Kraeuterlehrpfad-bei-Oberweissbach-mit-QR-Codes-ausgestattet-1333836963

Mehr lesen →

Wir stellen unser neues Buch „Wald tut gut!“ vor – am Freitag, den 24. Mai 2019 ab 19.30 Uhr im im Bildungshaus Kloster Neustift (Brixen, Südtirol)

Wir stellen unser neues Buch „Wald tut gut!“ vor – am Freitag, den 24. Mai 2019 ab 19.30 Uhr im im Bildungshaus Kloster Neustift (Brixen, Südtirol). Martin Kiem, Martina Weise und Karin Greiner freuen sich, Ihnen ganz persönlich ihre  Konzept nahe bringen zu dürfen – dass der Wald einfach in jeder Lebenslage gut tut. Wir […]

Mehr lesen →

Veranstaltungen in der Kräuter-Erlebnisregion Tölzer Land und Zertifikatslehrgang Kräuterpädagoge 2019

Mit den Kräuterpädagoginnen im Tölzer Land  lernen Sie die heimische Wildkräutervielfalt kennen! Erfahren Sie bei   geführten Kräuterwanderungen, Kochkursen und Kräuter-Workshops welche Kraft in der Natur steckt. Die Kräuterexpertinnen zeigen Ihnen auch, woran man welches Kraut erkennt, wie die Heil-, Wild- und Unkräuter verwendet und zu welchen Köstlichkeiten sie zubereitet werden können. Einen Link zu den […]

Mehr lesen →

5. Badischer Kräutertag am 14. Juli 2019 in Schonach im Schwarzwald

Bis zum 30. Januar 2019 besteht noch die Möglichkeit sich mit unserem Formular zu bewerben. Aus dem Programm: 10:00 Uhr Eröffnung | Markt | Küchenapotheke | Blüten-Tattoos | Stroh ausziehen und kreativ gestalten | Heilsames im Blumenstrauß | wilde Kräuter- und Blumenkonfekte | Insekten: Nutz und Schutz | Schulgarten | vergessene Heilpflanzen | Stockbrot am […]

Mehr lesen →

Die Wildkräuterei, Köln wurde ausgezeichnet als UN-Dekadeprojekt (Biologische Vielfalt – Dekade 2011 bis 2020)

NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser überreichte in Anwesenheit von Bürgermeisterin Elfie Scho-Antwerpes Mica Frangenberg, Wildkräuterei die Auszeichnung, mit der Initiativen für den Erhalt einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt geehrt werden. Artikel im Kölner Stadtanzeiger vom 17.9.2018 Die Vereinten Nationen haben die Jahre 2011 bis 2020 zur UN-Dekade für die biologische Vielfalt erklärt. Die Staatengemeinschaft ruft damit die […]

Mehr lesen →

Die WILDKRÄUTEREI wird am Sonntag, den 16. September, um 13 Uhr als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet

+++ Die WILDKRÄUTEREI wird am Sonntag, den 16. September, um 13 Uhr als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet. Die Auszeichnung wird an Projekte verliehen, die sich in nachahmenswerter Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt einsetzen. Damit reihen wir uns ein, in eine Reihe großartiger, deutschlandweit ausgezeichneter Menschen und Projekte. Wir sind mega-stolz! […]

Mehr lesen →

Internationale Beratung der Greifvogelhilfe – Hilfe auch im Urlaub

Wir bekommen jedes Jahr mehrere Anrufe und Hilferufe aus dem Ausland. Meistens handelt es ich um Deutsche, die dort leben oder Urlaub machen. Wir möchten euch etwas teilhaben lassen, aus welchen Ländern welche Hilferufe kamen und um welche Arten es sich dabei handelte:   http://www.greifvogelhilfe.de/internationale-beratung-der-greifvogelhilfe/   Sylvia Urbaniak

Mehr lesen →

Münchner Merkur – Gesucht: Die liebsten Rezepte unserer Leser – Einsendeschluss ist Montag, 17. September 2018

Hier der Link: https://www.merkur.de/leben/genuss/leser-wettbewerb-schicken-sie-uns-rezepte-ihrer-schmankerl-10075845.html Sie können unter anderem einen Zertifikatslehrgang zum Kräuterpädagogen gewinnen. An elf Wochenenden lernt der Gewinner Kräuter und deren Standorte kennen. Die Gundermannschule führt den Kurs durch. Machen Sie mit Einsendeschluss 17. September: Das Rezept mitsamt Angaben zu Ihrer Person plus Adresse und Telefonnummer und vielleicht auch, woher das Rezept stammt, geht […]

Mehr lesen →