Aktuelles

Bärlauch sicher erkennen – Ist er’s oder ist er’s nicht?

Aus aktuellem Anlass: Bärlauch sollte man mit absoluter Sicherheit erkennen – dann wird er zum Genuss. Keinesfalls darf man ihn mit Herbstzeitlose, Maiglöckchen oder Aronstab verwechseln. Nicht selten kann man Bärlauch unmittelbar in Gemeinschaft mit allen diesen giftigen Gewächsen sehen – deshalb heißt es aufpassen! Am besten jeweils nur einzelne Blätter pflücken, dann erschließen sich […]

Mehr lesen →

ETH Zürich: Was Laubblätter im Herbst altern lässt

Forschende der ETH Zürich weisen bei europäischen Laubbäumen einen selbstregulierenden Mechanismus nach, der ihre Wachstumsphase begrenzt: Bäume, die im Frühling und Sommer mehr Photosynthese betreiben, werfen ihre Blätter im Herbst früher ab. Hier der Link: http://Was Laubblätter im Herbst altern lässt

Mehr lesen →

Das Jena-Experiment – Effekte der Biodiversität im Grünland

Das Jena Experiment ist eines der längsten Biodiversitätsexperimente Europas und untersucht Diversitätseffekte im Grasland. Eine umfassende Quantifizierung von Zyklen wichtiger chemischer Elemente sowie die Untersuchung von über- und unterirdischen Prozessen werden genutzt, um all jene Mechanismen aufzudecken, die den beobachteten Biodiversitätseffekten zugrunde liegen. Das Jena-Experiment – Video Aktuelle Informationen zum Jena Experiment

Mehr lesen →
Prof. Patrick Mäder, Fachgebietsleiter Softwaretechnik für sicherheitskritische Systeme an der TU Ilmenau, und Dr. Jana Wäldchen, Gruppenleiterin Flora-Incognita-Projekt am Max-Planck-Institut Jena, erhalten mit ihren Teams den Thüringer Forschungspreis 2020. Der Thüringer Forschungspreis 2020 im Bereich „Angewandte Forschung“ erhält das Projekt „Künstliche Intelligenz revolutioniert die Pflanzenbestimmung“, einer interdisziplinäre Zusammenarbeit der Technische Universität Ilmenau und des Max-Planck-Instituts für Biogeochemie in Jena.

Pflanzenbesitmmungs-App „Flora Incognita“ mit Thüringer Forschungspreis geehrt

Die Forscherteams des Projekts „Flora-Incognita“ erhalten den diesjährigen Thüringer Forschungspreis für Angewandte Forschung zum Thema „Künstliche Intelligenz revolutioniert die Pflanzenbestimmung“. Die weltweit erste App zur Erkennung von Pflanzen mit einem intelligenten Bestimmungsprozess wurde seit ihrer Veröffentlichung bereits eine Million Mal heruntergeladen. Hier finden Sie Berichte: https://floraincognita.com/de/2020/05/14/thueringer-forschunsgpreis/ https://nachrichten.idw-online.de/2020/05/14/pflanzenbestimmungs-app-flora-incognita-mit-thueringer-forschungspreis-geehrt/ https://www.mdr.de/thueringen/corona-forschungspreis-online-verleihung-100.html https://www.fona.de/de/thueringer-forschungspreis-2020-ki-zur-pflanzenbestimmung

Mehr lesen →

Gundermannschule®: Schilder für Kräuterpädagogen der Gundermann Naturerlebnischule

Für Kräuterpädagogen der Gundermannschule® (Gundermann Naturerlebnischule) sind Schilder in unterschiedlichen Versionen erhältlich. Bestellen Sie unter E-Mail: gundermannschule@aol.com oder rufen Sie an: 02157 128520.   Emaile:   Emailplaketten KRÄUTERPÄDAGOGE Format 250 x 170 mm Ausführung oval, bombiert 2 Bohrungen mit Ösen Messing/vernickelt Grund weiß emailliert Preis: 110,- Euro + Porto Bitte bei Bestellung angeben: Versandadresse und […]

Mehr lesen →

Karin Greiner zum Thema: Vorbeugung gegen Corona Virus

Mit guter Hygiene kann man die Verbreitung von Viren wie Corona, Influenza, Rhinoviren, Noroviren gut eindämmen, ätherische Öle helfen dabei. Karin Greiner: Desinfektionsmittel zur Vorbeugung gegen Viren Karin Greiner: Salbei gegen Vieren Karin Greiner: Gib Corona Saures! Weitere Hinweise von Karin Greiner finden Sie im Pflanzenlust-Blog Hier finden Sie weitere Links zum Thema Corona-Vorbeugung: FFP2 […]

Mehr lesen →

Studie der ETH Zürich: Biodiversität rechnet sich

Wenn Landwirte die Artenvielfalt auf ihren Wiesen und Weiden fördern, können sie höhere Umsätze erzielen. Zu diesem Schluss kommt ein interdisziplinäres Forschungsteam aus den Agrarwissenschaften, der Ökologie und der Ökonomie an der ETH Zürich und weiteren Universitäten. Hier der Link:https://ethz.ch/content/main/de/news-und-veranstaltungen/eth-news/news/2020/02/biodiversitaet-macht-sich-bezahlt.html

Mehr lesen →

Sabrina Legies bietet Seminare an – jetzt auch als Webinar – zum Thema: Rechtliche Grundlagen für Kräuterpädagogen

Seminar: Rechtliche Grundlagen für Kräuterpädagogen – jetzt auch als Webinar Das Seminar „Rechtliche Grundlagen für Kräuterpädagogen“ vermittelt grundlegendes Wissen zu unter anderem Haftung, Unternehmertum und Datenschutz. Ziel ist, (angehende) Kräuterpädagoginnen und -pädagogen ohne juristische Vorkenntnisse über die rechtlichen Rahmenbedingungen ihrer Tätigkeit zu informieren. Die Seminarteilnehmerinnen und -teilnehmer können anschließend den Schritt in die Selbständigkeit in […]

Mehr lesen →