Rosentage Bad Tölz

Rosentage

18. TÖLZER ROSENTAGE 2. – 5. JUNI 2017 (Pfingsten)

Mehr dazu: www.rosentage.de


Liebe Kräuterpädagoginnen und Kräuterpädagogen vom Tölzer Land!

Sicher haben Sie es schon gehört oder gelesen: Die Stadt Bad Tölz, der Mittelpunkt der Tölzer Kräuter-Erlebnis-Region, startet mit einer Bildungsoffensive für nachhaltiges Handeln. Hier gibt es zukünftig Geschichten und Aktivitäten rund um Kräuter und Natur, in vielfältiger Weise erzählt und dargestellt von Ihnen, liebe Kräuterpädagogen/innen.
Der Zertifikatslehrgang KRÄUTERPÄDAGOGE der Gundermannschule hat einen neuen bayerischen Standort und läuft jetzt als Kursangebot / Oberbayern X in Bad Tölz, ebenso startet die Qualifizierung NaturCoach. Kräuter und Natur werden hier aktiv erlebt, positive Naturerfahrungen machen nachhaltiges Handeln begreifbar. Viele von Ihnen sind mit Ihren Angeboten im alternativen, umweltverträglichen und bodenständigen Tourismus tätig. Sie vermitteln mit Ihrer persönlichen Leidenschaft für Kräuter den Einheimischen, Touristen und Kurgästen auf vielerlei Weise den schonenden Umgang mit der Natur. Bad Tölz bietet Ihnen im kommenden Jahr im Rahmen der neuen Bildungsoffensive wunderbare neue Möglichkeiten, zu denen wir Sie herzlich einladen:

Zunächst geht es um die berühmten Tölzer Rosentage: Vom 25. bis 28. Mai finden sie 2012 statt – eine Veranstaltung, die seit Jahren viele Gäste von nah und fern anzieht.

Begleitend dazu soll am Samstag, den 26. Mai 2012 ein Kräuter-Erlebnis-Tag stattfinden, innerhalb der Rosentage. Hier können Sie sich untereinander austauschen, unterschiedliche Workshops mit außergewöhnlichen Themen vermitteln Ihnen vielfältige neue Eindrücke für Ihr eigenes Seminarangebot. Am Sonntag, den 27. Mai 2012, können Sie sich als Kräuterpädagoge/in Ihrer Region Tölzer Land und der Kräuter-Erlebnis-Region einer breiten Öffentlichkeit zeigen und Ihre Angebote und Dienstleistungen in Form von Schaustücken, Experimenten, Informationsmaterialien vorstellen. Die Teilnahme ist kostenlos, Tische werden gestellt. Produkte dürfen gezeigt werden, ein Verkauf ist hier leider nicht möglich. Dafür bietet sich der Gemeinschaftsstand auf den Tölzer Rosentagen an.
Bei den Tölzer Rosentagen wird es über alle vier Tage einen Gemeinschaftsstand für KRÄUTERPÄDAGOGEN aus der Region geben, an dem Sie sich aktiv beteiligen können – mit Ihren Produkten und Dienstleistungen. Die Teilnahme ist kostenlos, es gibt keine
Standgebühr. Sie müssen nicht die ganze Zeit selbst anwesend sein, die Aussteller können untereinander helfen und abwechseln. Um die Kräuter den zahlreichen Besuchern der Tölzer Rosentage unmittelbar vor Augen zu führen, gibt es die „1-Quadratmeter-Kräuterführung“ direkt im Park, wo unterhaltsam wie spannend die Vielfalt der wilden Kräuter gezeigt wird. Dafür werden „Führungskräfte“ gebraucht. Nicht genug, auch für das Rahmenprogramm (Vorträge und Kinderprogramm) sind Teilnehmer gesucht.
Alle Aktivitäten der Kräuterpädagogen bei den Rosentagen werden intensiv beworben!

Außerdem bietet Ihnen Bad Tölz ab Frühjahr 2012 an, dass Sie sich als Kräuterpädagogen/innen aus der Tölzer Region im Haus des Gastes im Badeteil darstellen und betätigen können. „Bad Tölz: Ich mag Natur!“ heißt auch hier das Motto. Workshops, Aktionen und Führungen oder andere Veranstaltungen rund um Kräuter und Natur sollen hier ab 2012 einer breiten Öffentlichkeit, insbesondere den Einheimischen, präsentiert werden. Ein zweistündiger Workshop „Kräutersalz und Blütenzucker herstellen“ ist ebenso denkbar wie ein einstündiger Spaziergang „Auf der Suche nach dem Tölzer WunderKraut“ oder eine abendliche Erzählstunde über Kräutermärchen. Das Programm wird im Programmheft „Aktuell“ von Bad Tölz kostenlos aufgenommen und beworben. Das Programmheft erscheint monatlich und wird überall im Tölzer Raum verteilt, gleichzeitig gibt es dazu die Internetseiten www.bad-toelz.de mit dem aktuellen Veranstaltungsprogramm.

Sie sind herzlich eingeladen mitzumachen. Wenn wir Sie jetzt neugierig gemacht haben, melden Sie sich bitte bei Dr. Annette Nagel, Mail: dr.annette.nagel@arcor.de
Auch bei Tourist-Info in Bad Tölz können Sie Ihre Angebote für das Haus des Gastes gerne unterbreiten. Machen Sie mit als Kräuterpädagoge/in aus der Region Tölzer Land bei den Rosentagen – die Teilnahme ist kostenlos, es gibt keine Standgebühren.

Machen Sie mit beim KRÄUTERPÄDAGOGEN-Tag und zeigen Sie Ihren Kollegen und Kolleginnen aus ganz Süddeutschland, wie die Tölzer Kräuter-Erlebnis-Region blüht, wächst und fruchtet. Begeistern Sie ein breites Publikum und machen Sie auf Ihre Angebote aufmerksam.
Machen Sie mit beim Programm „Bad Tölz: Ich mag Natur“, bieten Sie im Haus des Gastes eigene Veranstaltungen an und nutzen Sie dies als Werbung für Ihre Aktionen, Ihre Produkte, Ihre Dienstleistungen im Tölzer Land.

Wir freuen uns auf Sie und schöne Angebote, damit wir sagen können: WIR mögen Natur!

Rosentage Bad Toelz 2012 als PDF


Information: Tölzer Rosentage 2012 / Tölzer Herbstzauber 2012

Die Tölzer Rosen- und Gartentage finden wie gewohnt an Pfingsten (25. – 28. Mai) in den Alten Klostergärten in Bad Tölz statt, sodass den Besuchern von Freitag bis Montag vier volle Tage lang das Angebot der etwa 150 Ausstellern in den drei weitläufigen Parks zur Verfügung steht: Rosen und Stauden, Gehölze und Gräser, Kübelpflanzen und Kräuter, Orchideen und Bonsais ebenso wie Gartenmöbel und Klettergerüste, Hochbeete und Gartengeräte, Keramik- und Kunstobjekte, Accessoires und viel Ambiente. So manchem Kunsthandwerker kann man beim Arbeiten über die Schulter schauen. Daneben gibt es im Begleitprogramm eine Fülle informativer Fachvortäge ebenso wie kurzweilige Unterhaltung mit Tanz und Musik von Mittelalter bis Jazz.

Neu in diesem Jahr:

1. Der Kräuter-Erlebnis-Tag der Gundermann-Naturerlebnisschule am Samstag, 26.5.2012, zu dem alle Kräuterpädagogen herzlich eingeladen sind, sich untereinander und mit allen Kräuter- und Rosenbegeisterten auszutauschen. Ein Tag mit Workshops zu außergewöhnlichen Themen rund um Kräuter und Natur für vielfältige Eindrücke und spannende Erfahrungen.

2. Verschiedene Vorträge mit der Bayern 1 Pflanzenexpertin Karin Greiner, so etwa „Rosenkost und Wildpflanzenlust“ und die Ein-Quadratmeter-Kräuterführung.

3. Als Ehrengast unserer diesjährigen Benefizaktion freuen wir uns auf die Schauspielerin Jutta Speidel mit Ihrem „Horizont e.V.“ aus München, ebenfalls am Samstag 26.5.

4. Zur Entspannung der Anfahrts- und Parksituation gibt es erstmals einen kostenlosen Bus-Shuttle-Service zu den weiter entlegenen Großparkplätzen.

13. Tölzer Rosen- und Gartentage, 25. -28. Mai 2012, Alte Klostergärten am Franziskanerkloster, 83646 Bad Tölz, geöffnet täglich von 10 – 18 Uhr, Eintritt 6 €, Dauerkarte 14 €, Kinder bis 15 Jahre frei.
InfoTel. 08041/7951942

Zum herbstlichen Ausklang der Gartensaison mit dem Tölzer Herbstzauber laden wir dann vom 28. – 30. September in das historische Kurhaus von Bad Tölz mit romantischem Landschaftspark ein. Unter dem Motto „Garten im Herbst, Kunst & Handwerk, Kulinarisches“ präsentieren eine Vielzahl hochwertiger Aussteller herbstliche Pflanzen, Schmückendes für Haus, Garten und Gärtnerin sowie kulinarische Leckerbissen, passend zur Saison der fallenden Blätter. Daneben tragen das Begleitprogramm mit Lesungen, Vorträgen, Musik und eine feine Gastronomie zum Rundum-Genuß für alle Sinne bei.

8. Tölzer Herbstzauber, 28. – 30. September 2012, Kurhaus und Kurpark Ludwigstraße 25, 83646 Bad Tölz, geöffnet täglich von 10 – 18 Uhr, Eintritt 6 €, Dauerkarte 12 €, Kinder bis 15 Jahre frei.

Mit besten Grüßen aus Bad Tölz
Michaela Dorfmeister