Fragen und Antworten zur Gundermannschule

Seit wann gibt es die Qualifizierung Kräuterpädagoge und die Gundermann-Naturerlebnisschule ?

Wir sind seit Beginn der Kräuterpädagogen-Qualifizierung im Jahr 2002 Veranstalter der Lehrgänge. Die Marke Kräuterpädagoge wurde von mir im Jahr 2003 geschützt. Die Gundermann-Naturerlebnisschule e.K. wurde im Jahr 2006 gegründet um der von uns entwickelten Qualifizierung Kräuterpädage einen Firmenrahmen zu geben. Der Name Gundermannschule eignete sich aus formalen Gründen nicht für eine Eintragung in das Handelsregiser und wurde deshalb als Wortmarke geschützt.

Das Logo Kräuterpädagoge - Entstehung und Nutzung - Marke Gundermannschule

Die Kursteilnehmer bekommen nach bestandener Abschlussprüfung der Qualifizierung Kräuterpädagoge / Kräuterpädagogein der Gundermannschule ein Zertifikat in dem die unentgeldliche und unbegrenzte Nutzung des Logos Kräuterpädagoge im Sinne der Qualifizierung zugesichert wird. Das Zertifikat berechtigt nicht zur Ausbildung von Kräuterpädagogen und ebenfalls nicht zur Weitergabe des Logos.

Logo Kräuterpädagoge - eingetragene Wort-Bildmarke

Logo Kräuterpädagoge – eingetragene Wort-Bildmarke

Da es Nachfragen zur genauen Entstehungsgeschichte gegeben hat, finden Sie hier die Historie:

Das Logo wurde im Herbst 2002 von mir entwickelt und im Markenregister angemeldet. Am 16.11.2002 wurde das Logo an unter anderem auch an Frau Dr. Klemme zur Kenntnisnahme übermittelt. Frau Dr. Klemme teilte uns am 27.11.02 mit, dass ihr das Logo sehr gut gefalle. Die Nachfragen betrafen unter anderem die Frage, ob das Logo schon vor dem Kurs in Cham im Jahr 2002 existierte. Das erste Seminar in Cham begann erst am 3. und 4. Dez. 2002, da war das Logo bereits erstellt. Nur ich habe das Recht dieses Logo zu vergeben. Herrn Dr. Holterman habe ich die Vergabe dieses Logos untersagt.

Aktuell kann die Logonutzung in den aufgeführten Kursen zur Qualifizierung Kräuterpädagogik erworben werden: Gundermannschule

Die Marke Gundermannschule ist eine eingetragene Wortmarke der Gundermann-Naturerlebnisschule e.K..

Wenn Sie sich genauer über das Logo, die Marke Gundermannschule, die Kurse, die Lehrinhalte, die Dozenten und aktuelle Entwicklungen informieren möchten rufen Sie uns an: Tel. 02157 128520 (Mo-Fr 9.00 – 18.00 Uhr)

Zum Thema Nachfolge von Frau Dr. Brigitte Klemme und Rechte an der Qualifizierung Kräuterpädagoge

Wir lehren den traditionellen Lehrplan der Gundermannschule, der seit Beginn der Qualifizierung Kräuterpädagoge 2002 in Zusammenarbeit mit Frau Dr. Brigitte Klemme entwickelt wurde.

Wir sind berechtigt – dies ist auch mit dem Rechtsnachfolger von Frau Dr. Klemme vertraglich vereinbart – die Kräuterpädagogen-Qualifizierung nach Dr. Klemme auf Basis der Originalunterlagen zu unterrichten.

Natürlich sind wir für Neuerungen und Verbesserungen in der Kräuterpädagogik offen, die von unseren Dozenten, dem Expertenteam und Kursteilnehmern eingebracht werden.

Wenn Sie sich genauer über die Kurse, die Lehrinhalte, die Dozenten und aktuelle Entwicklungen informieren möchten rufen Sie uns an:
Tel: 02157 128520 (Mo-Fr 9.00 – 18.00 Uhr)

Dr. Dirk Holterman - www.gundermann-akademie.com

Wir haben wir mit Dr. Holterman als Co-Autor die Bücher „Delikatessen am Wegesrand“, „Delikatessen am Wiesenrand“ und „Delikatessen am Waldesrand“ und weitere Bücher verlegt.

Herr Dr. Holterman war als freier Mitarbeiter – als Dozent der Gundermannschule –  mit dem Schwerpunkt Öffentlichkeitsarbeit bei uns tätig. Ab 2010 versuchte er die neue Firma Gundermann-Akademie, zunächst mit seiner Partnerin Frau Dr. Yvonne Kempen aufzubauen – mit einem neuen, veränderten Lehrangebot und einer anderen Bezeichnung (Kräuterpädagogik-BNE). Frau Dr. Yvonne Kempen hatte vorher keinen Bezug zur Gundermannschule und ist im April 2011 verstorben.

Herr Dr. Holterman ist im Juni 2021 verstorben.

R. Siegert, Gundermannschule

 

Was ist Grundlage der Qualifizierung Kräuterpädagoge?

Die Qualifizierung Kräuterpädagoge der Gundermannschule entwickelte sich im Laufe der Jahre zu einem standardisierten Programm.

Grundlage sind das Curriculum, die Skriptsammlung und die standardisierte Prüfung, die Voraussetzung zur Erlangung des Zertifikats ist.
Wir sind berechtigt – dies ist auch mit dem Rechtsnachfolger von Frau Dr. Klemme vertraglich vereinbart – die Kräuterpädagogen-Qualifizierung nach Dr. Klemme auf Basis der Originalunterlagen zu unterrichten.

Das erfahrene Dozententeam lehrt mit großem Engagement Kräuterpädagogik auf Basis gemeinsamer Werte.
Charakteristisch für die Qualifizierung der Gundermannschule ist, dass unterschiedliche Sichtweisen auf das Thema, durch differenzierte Schwerpunkte und Hintergründe der Dozenten, in den Unterricht einfließen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Wenn Sie sich genauer über die Kurse, die Lehrinhalte, die Dozenten und aktuelle Entwicklungen informieren möchten rufen Sie uns an:
Tel: 02157 128520 (Mo-Fr 9.00 – 18.00 Uhr)

Warum wird mit regionalen Partnern zertifiziert?

Ziel der Kräuterpädagogenqualifizierung ist es, die Absolventen in der Region bekannt zu machen und gute Voraussetzungen zu erfolgreichen eigenen Angeboten in der Region zu bieten. Deshalb ist es wichtig regionale Organisationen, Gemeinden etc. mit in die Qualifizierung einzubeziehen.

Ebenfalls soll die Teilnahme in regionalen Projekten ermöglicht werden. Eine gute Voraussetzung ist deshalb die Einbindung lokaler Bildungsträger, Gemeinden oder anderer Organisationen mit Bezug zur lokalen Politik.

Nutzung des Logos Kräuterpädagoge

Der Kursteilnehmer bekommt nach bestandener Abschlussprüfung der Qualifizierung Kräuterpädagoge der Gundermannschule (Gundermann-Naturerlebnisschule e.K.) ein Zertifikat in dem die unentgeldliche und unbegrenzte Nutzung des Logos Kräuterpädagoge im Sinne der Qualifizierung zugesichert wird.

Das Zertifikat berechtigt nicht zur Ausbildung von Kräuterpädagogen und ebenfalls nicht zur Weitergabe des Logos.

Logo Kräuterpädagoge - eingetragene Wort-Bildmarke

Logo Kräuterpädagoge – eingetragene Wort-Bildmarke