Kräuterpädagogik – BNE Bildung für nachhaltige Entwicklung (2005 – 2014)

BNE

Einige Akteure, die aus der Gundermannschule stammen, arbeiteten im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und wurden für BNE Dekadeprojekte (2005 – 2014) ausgezeichnet – unter anderem auch für Kräuterpädagogik.

„Das Ziel der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ war es, allen Menschen Bildungschancen zu eröffnen, die es ermöglichen, sich Wissen und Werte anzueignen sowie Verhaltensweisen und Lebensstile zu erlernen, die für eine lebenswerte Zukunft und eine positive gesellschaftliche Veränderung erforderlich sind (UNESCO 2005). Alle Mitgliedstaaten der UNESCO waren aufgefordert, sich auf nationaler Ebene mit allen Kräften für dieses Ziel einzusetzen.

In Deutschland sind über 4.500 Projekte, Personen und Institutionen von der UNESCO für Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ausgezeichnet worden.

Die Dekade BNE endete 2014.

Im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung waren viele ehrenamtliche Akteure z. B. aus dem NABU, dem BUND und anderen gemeinnützigen Naturschutz-Organisationen tätig. Ziele und Inhalte sowie Vorteile für die Akteure, die sich aus der Ausrichtung auf Bildung für nachhaltige Entwicklung ergaben, finden Sie auf folgendem Link: www.bne-portal.de