Pflanzenbesitmmungs-App „Flora Incognita“ mit Thüringer Forschungspreis geehrt

Prof. Patrick Mäder, Fachgebietsleiter Softwaretechnik für sicherheitskritische Systeme an der TU Ilmenau, und Dr. Jana Wäldchen, Gruppenleiterin Flora-Incognita-Projekt am Max-Planck-Institut Jena, erhalten mit ihren Teams den Thüringer Forschungspreis 2020. Der Thüringer Forschungspreis 2020 im Bereich „Angewandte Forschung“ erhält das Projekt „Künstliche Intelligenz revolutioniert die Pflanzenbestimmung“, einer interdisziplinäre Zusammenarbeit der Technische Universität Ilmenau und des Max-Planck-Instituts für Biogeochemie in Jena.

Die Forscherteams des Projekts „Flora-Incognita“ erhalten den diesjährigen Thüringer Forschungspreis für Angewandte Forschung zum Thema „Künstliche Intelligenz revolutioniert die Pflanzenbestimmung“. Die weltweit erste App zur Erkennung von Pflanzen mit einem intelligenten Bestimmungsprozess wurde seit ihrer Veröffentlichung bereits eine Million Mal heruntergeladen. Hier finden Sie Berichte:

https://floraincognita.com/de/2020/05/14/thueringer-forschunsgpreis/

https://nachrichten.idw-online.de/2020/05/14/pflanzenbestimmungs-app-flora-incognita-mit-thueringer-forschungspreis-geehrt/

https://www.mdr.de/thueringen/corona-forschungspreis-online-verleihung-100.html

https://www.fona.de/de/thueringer-forschungspreis-2020-ki-zur-pflanzenbestimmung