In der WILDKRÄUTEREI präsentieren sich erstmals „zertifizierte Kräuterpädagogen“ mit einem eigenen Markt So. 3. Juni 2018, 14 bis 17 Uhr

„Kräuterhexen“ heute:
gut ausgebildet und zertifiziert – ganz ohne rote Haare!
In der WILDKRÄUTEREI präsentieren sich erstmals
„zertifizierte Kräuterpädagogen“ mit einem eigenen Markt
So. 3. Juni 2018, 14 bis 17 Uhr, Dürener Str. 420, Köln Junkersdorf

Zur Wildkräuterei: Terminübersicht

Seit drei Jahren bildet die WILDKRÄUTEREI in Köln-Junkersdorf, gemeinsam mit der Gundermannschule „zertifizierte Kräuterpädagogen“ aus. Frauen und Männer, die fast ein Jahr lang abgetaucht sind in die Natur und die wilden Kräuter in Ihrer direkten Umgebung. Botanisch fit gemacht werden sie von der Biologin Uta Spettstößer. Wie man Menschen Freude an der Natur vermittelt, wertvolle Pflanzen in der Natur zeigt, wie man mit Wildkräutern kocht und sie heilkräftig anwendet, das lernen Sie von WILDKRÄUTEREI Chefin Mica Frangenberg. Im Schnitt nehmen 19 Naturbegeisterte mit ganz unterschiedlichem Hintergrund an einem Lehrgang teil. Davon gibt es im Jahr zwei Stück. Die Zahl der Wildkräuter-Experten in Köln und Umgebung steigt also von Jahr zu Jahr.

Erstmalig präsentieren sich nun die „zertifizierten Kräuterpädagogen“ mit einem eigenen kleinen Markt in der WILDKRÄUTEREI Köln.
Am Sonntag, den 3. Juni 2018 von 14 bis 17 Uhr zeigen Sie an Ihren Ständen im schönen Innenhof, ihre besonderen Fähigkeiten und Interessensgebiete rund um das Thema Wildkräuter.

Wir laden Sie ein, besondere Menschen an einem besonderen Ort einmal kennen zulernen und etwas über deren Ausbildung und Arbeit zu erfahren.

Sonnige Grüße
Mica Frangenberg

Wir sind auch in 2018 wieder Teil der „Offenen Gartenpforte“. Am 2./3. Juni, 14./15. Juli 2018 und 15./16. September öffnen wir unser Gartentor jeweils von 14 – 17 Uhr.