Greifvogelhilde: „Herbert“ unser Wespenbussard – eine erfolgreiche Rehabilitation

Genau zur Zugzeit der Wespenbussarde verunfallte „Herbert“ und wurde in die Tierarztpraxis gebracht. Die Finder haben ihn Herbert getauft. Selten passt ein Name so gut zu einem Vogel, wie in diesem Fall, daher übernahmen wir diesen auch. Herbert hatte brüchige Knochen aufgrund von Calciummangel, sein Flügel war daher zwei Mal gebrochen, es handelte sich somit um eine/zwei Pathologische Frakturen. Fast wäre es das gewesen für Herbert, denn Wespenbussarde sind Weitstreckenzieher und ohne intakte Flügel würde er es nicht nach Afrika schaffen. Dummerweise wurde er im September bei uns eingeliefert und eine Überwinterung in unserer Station bis zum nächsten Sommer war somit unausweichlich. Insgesamt zehn Monate verblieb er bei uns und wurde zunächst falknerisch abgetragen, damit er ruhig zu halten war und er sich keine weiteren Verletzungen am Gefieder oder der Knochen zuziehen konnte. Wir mussten an seinem Flügel Physiotherapie durchführen und zwischenzeitlich einige Federn Schiften. Die Federn zeigten ebenfalls Mangelerscheinungen im Aufbau und waren deutlich brüchiger. Wir durchlebten zehn unvergessliche Monate mit Herbert und bekamen intime Einblicke in das Leben dieser besonderen Greifvogelart. Er war uns selbstverständlich sehr ans Herz gewachsen. Ende Juni konnte Herbert in sein neu gewonnenes Leben wieder flugfähig starten. Im Herz eines Wespenbussard-Verbreitungsgebietes durfte er früh morgens starten und stürzte ohne zu zögern aus der Transportbox. Wir sagen Good bye… und hoffen das er ein langes und glückliches Leben in der Natur haben wird. Das Video wurde in Erinnerung an Herbert veröffentlicht und zeigt auch, welche Aufwand manchmal nur hinter einem einzigen Vogel stehen kann, um ihn wieder mit gutem Gewissen in die Natur zurück geben zu können. Danke an die Behandlungsmöglichkeiten in der Tierarztpraxis Sudhoff (www.tierarzt-sudhoff.de), an Frank meinen Lebensgefährten, der für mich dieses Video geschnitten und vertont hat. Wir werden Herbert nie vergessen Weitere Informationen zum Wespenbussard:http://www.greifvogelhilfe.de/nahrungsspezialist-wespenbussard/